Top - Dog - Peine
Top - Dog - Peine

Mein Ziel im Leben ist, so  toll zu werden, wie mein Hund glaubt,das ich es bin

Als "Problemhund" werden Hunde bezeichnet, die ein artgerechtes, aber für den Menschen nicht akzeptables Verhalten zeigen (z.B. Dauerbellen).

Problemhunde entstehen durch Unwissenheit sowie durch das Fehlverhalten ihrer Besitzer.
 

Es handelt sich also mehr um ein Hundehalterproblem, als um ein Vierbeinerproblem.
Ein Hund, der zuschnappt, ist sicherlich kein wirklich aggressiver Hund, denn er handelt erstmal nur naturgerecht. Trotzdem ist es natürlich nicht akzeptabel.

Wenn der Mensch die Führung und Entscheidung, gewollt oder ungewollt, dem Hund überlässt, agiert dieser also mit entsprechendem Verhalten, was wir als Menschen oft zu Unrecht als Fehlverhalten deklarieren.

 

Was der Mensch kennen sollte: 

- die artgerechten Verhaltensweisen des Hundes
- den Hund beobachten und sein Verhalten richtig einschätzen
- artgerechte Korrekturen des Hundes
- konsequentes Verhalten dem Hund gegenüber
- Geduld und Einfühlungsvermögen

Dies alles trainieren wir gemeinsam völlig gewaltfrei!!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Top - Dog - Peine